Grußwort zum Landesturnier Rheinland 2015

Rheinische Mannschaftschampionate
Landesturnier Rheinland vom 28.-30. August 2015


Pferdesport hat in Nordrhein-Westfalen von jeher einen hohen Stellenwert: Egal, ob als Freizeitgestaltung oder auch als Leistungssport. Die Reitvereine haben einen großen Anteil daran, dass die Pferde und der Pferdesport in Nordrhein-Westfalen so beliebt sind. In diesem Jahr wieder – wie auch im letzten Jahr – ist der Reit- und Fahrverein Deutschritter Düren 1926 e.V. Ausrichter des „Familienfestes der rheinischen Reiterei“. Seiner Tradition verpflichtet fördert der RFV Deutschritter Düren e.V. auf breiter Basis alle Sparten des Pferdesports.

Einen Schwerpunkt des Vereinslebens bildet die Jugendförderung, denn der positive Einfluss des Pferdesports auf die Persönlichkeitsentwicklung von Kindern und Jugendlichen ist nicht zu unterschätzen. Sie übernehmen mit viel Leidenschaft Verantwortung für ein Lebewesen und erreichen die angestrebten Ziele in Harmonie mit dem Partner Pferd. Das ist das besondere an der Reiterei, es kommt nicht nur auf die eigene Leistung an, sondern auf die gemeinsame von Pferd und Reiter!

Auch bei den in diesem Jahr zum ersten Mal so genannten „Rheinischen Mannschaftschampionaten“ steht an diesem Wochenende das „Wir“ im Vordergrund. Im Fokus an der Dürener Kuhbrücke steht der Teamgeist: So finden kombinierte Mannschaftsprüfungen mit Teamwertungen statt. Es gibt Mannschaftsprüfungen sowohl in der E-, A- und L-Dressur, wobei bei je drei Reitern zwei Ergebnisse gewertet werden; die Mannschaftswertung besteht also aus sechs Ergebnissen. Weiterhin gibt es das Mannschaftsspringen der derzeit 20 Kreise. Hier ist Teamgeist ebenso gefragt wie reiterliches Können.

Damit Reiter und Pferde gute Bedingungen vorfinden, werden viele engagierte Helferinnen und Helfer des Vereins dieses Wochenende professionell vorbereiten und organisieren, wofür ich allen an dieser Stelle herzlich danken möchte. Die Mitglieder des Reitvereins Düren können da auf ihren Erfahrungsschatz zurückgreifen.

Ich wünsche den Reiterinnen und Reitern viel Erfolg und den Gästen viel Spaß bei diesem Turnier im Kreise der großen Reiterfamilie!

Ihr



Johannes Remmel
Minister für Klimaschutz, Umwelt, Landwirtschaft,
Natur- und Verbraucherschutz
des Landes Nordrhein-Westfalen